Lesedauer ca 1 Minute (170 Wörter)

Die Welt der Seilbahnen

IMG_0312

Am Mittwoch, den 21.2.2018, waren 19 Schülerinnen und Schüler unserer Handelsakademie bei einer Betriebserkundung (unter der Leitung von Prof. Günter Fritsch und Prof. Markus Hämmerle) beim Seilbahnhersteller Doppelmayr. Beide Ausbildungsschwerpunkt-Gruppen aus IGM (Internationale Geschäftstätigkeit mit Marketing) der 5. HAK-Klassen konnten sich so über das Marketing und vor allem die internationale Ausrichtung des Weltmarktführers im Seilbahnbau informieren.

Nach einem äußerst informativen Rundgang durch den Stahlbau und die Metallbearbeitung gab es eine hochinteressante Präsentation über das Unternehmen Doppelmayr und die unterschiedlichen Produkte. Dabei wurde uns erklärt, dass Doppelmayr in insgesamt vier Marktsegmenten tätig ist, dem klassischen Wintertourismus (vorwiegend im alpinen Raum), dem Point of Interest (Seilbahnen und Lifte an touristisch besonders reizvollen Orten), dem urbanen Bereich (Seilbahn als Massenbeförderungsmittel) und dem Materialtransport. Bereits während der Präsentation wurden zahlreiche Fragen beantwortet, in der abschließenden Diskussion wurde uns klar, dass der Erfolg von Doppelmayr auf höchster Qualität, auf laufenden Innovationen und schlussendlich auf einer sehr hohen Flexibilität, was das Eingehen auf Kundenwünsche betrifft, beruht.

Diese Betriebserkundung bildete gleichsam den krönenden Abschluss der Exkursionen unserer Ausbildungsschwerpunkt-Maturantinnen und -Maturanten.

TOPSIM - Here we go!
25 Jahre Übungsfirmen an der hak has fk
 

Kommentare

Kommentare sind für gaste nicht verfügbar. Bitte erst anmelden um Kommentare zu sehen und hinzuzufügen.