Lesedauer ca 1 Minute (155 Wörter)

Internationale Wirtschaft (IW 5k) bei Hydro Nenzing

Hydro-Nenzing-2019-02-19

Die Ausbildungsschwerpunkt-Gruppe Internationale Wirtschaft (IW 5k) konnte, dank unserem Schüler David Frommelt, am 19.02.2019 das Unternehmen Hydro Nenzing erkunden. Das Unternehmen hat sich auf das Herstellen von Aluminiumprofilen mittels Strangpressen spezialisiert.

Wir wurden von Nadine Ritsch, selbst HAK-Absolventin, willkommen geheißen, der Leiter der Anwendungstechnik, Herr Gerhard Immler, hat uns sein Unternehmen eindrucksvoll vorgestellt. Dabei ist es ihm bestens gelungen, uns „Kaufleuten" das komplexe Produktionsverfahren anschaulich und verständlich näher zu bringen. Herr Mike Ferlemann aus dem Personalbereich zeigte die vielfältigen Karrieremöglichkeiten in den unterschiedlichen Unternehmensbereichen am Standort Nenzing auf. Dabei wurde auch deutlich, dass das Unternehmen einen hohen Beitrag zur Motivation der Mitarbeitenden leistet. Ein Unternehmensrundgang, bei dem wir alle Arbeitsschritte und die zahlreichen Produkte kennenlernen durften, stellte den praktischen Teil der Betriebserkundung dar.

Bei dieser Betriebserkundung wurde für uns alle spür- und sichtbar, wie Hydro Nenzing als Kompetenzzentrum für Industrieanwendungen aus Aluminium, auf individuelle Kundenwünsche eingeht. Und schließlich erkannten wir auch den besonderen Stellenwert der Unternehmenskultur. 

Theateraufführung: KRIEG – STELL DIR VOR, ER WÄRE ...
Betriebserkundung bei Doppelmayr
 

Kommentare

Kommentare sind für gaste nicht verfügbar. Bitte erst anmelden um Kommentare zu sehen und hinzuzufügen.