Lesedauer ca 1 Minute (136 Wörter)

Kurzweilige Lesung mit Christian Futscher

bild1

Christian Futscher, der in Feldkirch geborene und nun in Wien lebende Schriftsteller, war am 21.5.2019 in unserer Schulbibliothek zu Gast und las aus einigen seiner sehr unterschiedlichen Werke. Er unterhielt sein Publikum mit humorvollen, nachdenklich stimmenden, skurrilen, zuweilen auch makabren Texten.Dabei zeigte er erstaunliches schauspielerisches Talent, rezitierte einmal mit tschechischem, dann wieder mit ungarischem Akzent oder wechselte in den Fußballer-Slang. Er griff auch immer wieder zur Gitarre und rockte seine Texte.

Zwei Kostproben aus seinen Gedichten:

Warnung an die Regierung

Wenn das so weitergeht,

werde ich mich politisch engagieren.

Sei Wurst

Lebe so, dass man sich

von dir eine Scheibe

abschneiden kann.

Im Anschluss an seine Lesung beantwortete Christian Futscher bereitwillig unsere Fragen und gewährte uns dadurch einen kleinen Einblick in das – nicht immer einfache – Schriftsteller-Dasein.

Herzlichen Dank an die Sparkasse Feldkirch, die durch ihr Sponsoring unsere Veranstaltungen immer wieder unterstützt!

Die Bibliothekarinnen

Schule einmal anders - Weltspieletag!
L'Italia è ricca o povera?
 

Kommentare

Kommentare sind für gaste nicht verfügbar. Bitte erst anmelden um Kommentare zu sehen und hinzuzufügen.