Lesedauer ca 1 Minute (148 Wörter)

Stiftung Kindertraum – Maturaprojektgruppe unterstützt Vorarlberger Bub

Stiftung Kindertraum – Maturaprojektgruppe unterstützt Vorarlberger Bub

Jessica Tusch (19), Ramona Gabriel (18) und Joelle Vielgut (19)  erfüllen in Zusammenarbeit mit der Non-Profit-Organisation (NPO) „Stiftung Kindertraum“ die Herzenswünsche kranker und behinderter Kinder in Österreich. Im Zuge ihrer Recherchen stießen sie auf den zehnjährigen Ramon aus Vorarlberg, der an einer Hör- und Wahrnehmungsstörung leidet.

Um dem Buben zu helfen, ist ein Hör- und Wahrnehmungstraining notwendig, welches um die 2.000,-- Euro kostet. Die drei Maturantinnen luden daher zu einer Podiumsdiskussion ein, um Spendengelder zu sammeln.  Damit wurde ein erster wichtiger Schritt zur Aufbringung des Geldes für die kostenaufwendige Therapie unternommen. 

Neben Vertretern der Stiftung Kindertraum waren bei der Podiumsdiskussion auch Persönlichkeiten der Albanienhilfe, der Caritas und der Crossing Borders anwesend.  Das Motto des Abends war: „Entrepreneurial Spirit in NPO’s – Wie Unternehmungsgeist die Arbeit von Charity-Organisationen beflügelt.“

Im Zuge der Diskussion wurde auch die große Bedeutung ehrenamtlicher Tätigkeiten unterstrichen, ohne die die meisten Stiftungen heutzutage nicht funktionieren würden.

Futsal at its best!
Filme sehen – verstehen - drehen
 

Kommentare

Kommentare sind für gaste nicht verfügbar. Bitte erst anmelden um Kommentare zu sehen und hinzuzufügen.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://hak-feldkirch.at/