Lesedauer ca 2 Minuten (310 Wörter)

The entrepreneurial school awards 2018

TES_Urkunde1

Junior Achievement Europe verlieh zum 4. Mal „The Entrepreneurial School (TES) Awards" und zeichnete somit Europas beste Schulen in der Umsetzung von Entrepreneurship Education aus. Zum ersten Mal war auch Österreich mit im Bewerb. Die Bundeshandelsschule und Bundeshandelsakademie Feldkirch konnte sich in diesem Wettbewerb als beste Schule Österreichs durchsetzen und darf sich „The Entrepreneurial School of the Year" nennen.

Das jahrelange Engagement unserer Schule um Entrepreneurship Education hat damit eine weitere, diesmal europaweite, Auszeichnung erhalten.

Die Preisverleihung fand in der Wiener Siemens City statt. Direktor Weber konnte dort die hohe Auszeichnung mit Karina Natter, Koordinatorin für Junior Companys, und Markus Hämmerle, Entrepreneurshipeducation-Koordinator, entgegennehmen. Vom Bundesministerium für Bildung waren Andrea Gintensdorfer und Dominik Böck gekommen, um gemeinsam mit der hak has fk zu feiern.

Nach der Begrüßung durch Caroline JENNER, CEO von Junior Achievement Europe, sprachen hochrangige Manager von Siemens Österreich, unter anderen auch Wolfgang Hesoun (CEO Siemens Austria) sowie Friederike Sözen von der Wirtschaftskammer Österreich über die Bedeutung von Digitalisierung und Entrepreneurshipeducation für den Wirtschaftsstandort Österreich und Europa.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Band „Unsagbar". Gemeinsam am Tisch mit der österreichischen Delegation saßen die Sieger aus der Slovakei von der secondary grammar school of St. Thomas Aquinas (Thomas von Aquin Gymnasium). Diese von einem katholischen Schwesternorden geführte Schule, hat ihren Sitz in Košice (deutsch: Kaschau, ungarisch: Kassa), jenem Ort, in dem der berühmte Feldkircher Humanist, Georg Joachim Rheticus, verstarb.


Link WKO:

https://news.wko.at/news/oesterreich/HAK-HAS-Feldkirch-ist-Oesterreichs-unternehmerischste-Sch.html

Link hak.cc

https://www.hak.cc/node/4811

Link JA Europe

http://www.jaeurope.org/medias/news/637-preparing-youth-for-the-future-of-jobs-by-investing-in-entrepreneurial-schools.html?fbclid=IwAR1v70HJ1weS_X3fyQ5iwvWvRWBzmP1912D_yHJSyQ7MmvvHXTa13sYkxUs

 Begrüßung Carline JENNER, CEO, JA Europe

Jürgen Siebel, Human Ressources Siemens 

Friederike Sözen, Policy Advisor, WKO 

2. Platz beim Youth Start European Entrepreneurshi...
Schnuppern in Schulen
 

Kommentare

Kommentare sind für gaste nicht verfügbar. Bitte erst anmelden um Kommentare zu sehen und hinzuzufügen.