Lesedauer ca 1 Minute (263 Wörter)

WU Research Talent Award

WUResearchTalentAward_28052018_41

Bereits zum zweiten Mal verlieh die Wirtschaftsuniversität Wien in Kooperation mit der Österreichischen Nationalbank den WU Research Talent Award. Insgesamt wurden von 43 eingereichten Arbeiten zu einem finanzwirtschaftlichen Thema 10 Arbeiten ausgewählt. Eine Fachjury nahm die Arbeiten dabei genau unter die Lupe und bewertete sie nach verschiedenen Kriterien. Ziel der Auszeichnung ist es, gelungene Diplomarbeiten und vorwissenschaftliche Arbeiten mit einem Geldpreis zu würdigen.

Wie bereits im Vorjahr waren wir als Handelsakademie Feldkirch wieder in Wien vertreten. Am 28. Mai 2018 durften wir, Laura Köck und Lena Tirel, mit unserer Betreuerin Frau Mag. Marion Brandner den Preis entgegennehmen. Unsere Diplomarbeit „Regulierungen im Bankbetrieb – Wie lassen sich die Bestimmungen von Basel III umsetzen?" beschäftigt sich mit den Herausforderungen der Richtlinie Basel III. Liquidität, Eigenkapital und Risikomanagement waren zentrale Kernelemente unserer Arbeit. Nach vielen investierten Stunden, Gesprächen mit Experten und Recherchearbeiten freuen wir uns besonders, dass sich die Arbeit ausbezahlt hat und wir als Preisträgerinnen ausgewählt wurden. Wir überlegten daher nicht lange und nahmen die Einladung der WU dankend an.

Nach unserer Anreise begrüßte uns Wien mit sommerlichen Temperaturen und dem Großstadttrubel. Auf dem Weg zum Festsaal, wo die Preisverleihung stattfand, konnten wir den modernen WU-Campus bewundern und bereits ein wenig Uni-Luft schnuppern. Bei der Preisverleihung, bei der neben den Uni-Professoren auch noch der Gouverneur der OeNB Ewald Nowotny anwesend war, bekamen wir unsere Zertifikate überreicht. Anschließend durften wir uns an dem großen, vielfältigen Buffet bedienen. Die restliche Zeit in Wien genossen wir mit Sight-Seeing und Spaziergängen durch die Stadt. Es war ein sehr gelungener Kurztrip nach Wien mit vielen, neu gewonnenen Eindrücken.

Lena Tirel & Laura Köck 

Lesung mit Nadine Kegele
Abschluss des Freifachs SAP bei der Fa. Julius Blu...
 

Kommentare

Kommentare sind für gaste nicht verfügbar. Bitte erst anmelden um Kommentare zu sehen und hinzuzufügen.